MediaNav Evolution 9.1.3: Gesamtverbrauchsanzeige wiederherstellen

Die Version 9.1.3 ist die aktuelle Version für das MediaNav Evolution mit Windows CE (ohne Android Auto und Apple CarPlay). Größe Änderungen hat es mit dieser Version nicht gegeben. Wer jedoch ein BIC bzw. MIU verbaut hat, wird eines feststellen: In der Anzeige wird nicht mehr angezeigt, wie viel Sprit insgesamt verbraucht wurde.

Der Grund für diese Maßnahme ist recht schnell erklärt. Das Kombiintrument des Dusters II ist nicht in der Lage, die entsprechenden Daten zu erfassen. Um zu verhindern, dass im MediaNav Evolution immer 0 als Wert angezeigt hat, hat man die Anzeige komplett entfernt. Leider hat man damit auch die Fahrzeuge kastriert, die technisch dazu in der Lage wären, die Werte zu erfassen.

Technisch findige User haben es nun geschafft, die Anzeige wieder zum aktivieren. Alles, was man dazu braucht: Einen USB-Stick und einen Rechner. Um die Anzeige wieder zu aktivieren, erstellt man im Root-Verzeichnis des USB-Sticks (auf der obersten Ebene, nicht in irgend einem Ordner) eine leere Textdatei und speichert diese unter dem Namen mcmtest_activate_4medianav.ini ab. Nun lädt man diese Datei herunter und entpackt die darin enthaltenden fünf Dateien ebenfalls auf dem USB-Stick (am besten in einem Unterordner). 

Den vorbereiteten USB-Stick steckt man nun in das MediaNav und öffnet den Test-Mode. Als Code jedoch 2383 und anschließend 9065 eingeben. Es sollte sich nun der Desktop von Windows CE öffnen. Unter MyDevice den USB-Stick öffnen und im angelegten Ordner die fünf Dateien laden und kopieren (in der Menüleiste Edit → Copy). Nun nach My Device\Storage Card\System navigieren und die kopierten Dateien mit Edit → Paste wieder einfügen. Den Warnhinweis zum Überschreiben von MainApp.exe einfach bestätigen. Nach einem Neustart wird der Gesamtverbrauch wieder angezeigt.

Hinweis: Dies funktioniert nur, wenn im Fahrzeug ein BIC bzw. MIU verbaut wurde. Zudem funktioniert es nur unter 9.1.3. Zudem besteht die Gefahr, dass bei einer falschen Bedienung das MedaNav nicht mehr starten kann.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*